Tiefenbacher


Dr. Johannes Bickel

Rechtsanwalt | Bau- und Immobilienrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Vita

  • Jahrgang 1963
  • Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg, München und Austin/Texas (USA)
  • 1994 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft 
  • 2000 Promotion zum Verfahrensrecht; Rechtsvergleich USA/Deutschland
  • seit 1994 bei Tiefenbacher
  • seit 2001 Partner bei Tiefenbacher
  • seit 2008 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

Schwerpunkte

  • privates Baurecht
  • Architektenrecht
  • Vergaberecht
  • Vertragsgestaltung
  • Projektbegleitung
  • Public Private Partnership (PPP)
  • Sicherheitenrecht
  • Schiedsverfahren
  • Prozesstaktik, Prozessführung
  • Branchen: Hoch- und Tiefbau,Anlagenbau

Veröffentlichungen

  • Fair oder unwirksam – Vertragsklauseln in der Bauwirtschaft stehen auf dem Prüfstand (ECONO 2011/10)
  • Sicherung der Vergütung für Bauleistungen (Lexxion, Der Deutsche Wirtschaftsanwalt 2007, 44)
  • Das förmliche Geständnis im US-amerikanischen Strafprozess als Beispiel der Verfahrenserledigung (Diss., Duncker & Humblot 2001, Schriftenreihe zum Prozessrecht Bd. 164)
  • Ghostwriter des gesellschaftsrechtlichen Teils von „Key Aspects of German Business Law“, hrsg. von Bernard Buecker und Bernd Tremml, inzw. 3. Auflage

Mitgliedschaften

  • DAV – Heidelberger Anwaltsverein
  • Heidelberger Wingolf e. V.

Referenzen

Ausgewählte Referenzen der letzten 3 Jahre:

  • Vergabeverfahren "Project ALEGrO - Two HVDC Converters for electrical inter-connector between Belgium and Germany"
  • Dienstleistungsverträge und Projektbegleitung zum TK-Netz Vodafone Deutschland mit Konsortialverträgen, Bereiche Reinigung und Sicherheit
  • Dienstleistungsverträge und Projektbegleitung zum TK-Netz Vodafone Deutschland, Bereiche Bau/Glasfaserausbau, Kundenservices, Hausanschlüsse
  • Bau LKW-Mautsäulen auf Bundesstraßen in Deutschland, Projektbegleitung
  • Vertragsgestaltung und projektbegleitende Beratung Bau/Sanierung UNESCO Welterbstätten Kloster Lorsch
  • Kundenverträge und Nachunternehmerverträge für Fördertechnik und Hochregallager in Deutschland und EU-Ausland
  • Vertragsgestaltung und Projektbegleitung Immobilienerwerbe und Bau Vollsortimenter- und Drogeriemärte in Daun/Eifel
  • Projektverträge für Photovoltaikanlagen in Mannheim
  • Beratung und Prozessführung zu Photovoltaikgroßanlagen im Saarland, Niedersachsen, Brandenburg und Sachsen-Anhalt
  • Vermietung von Flüchtlingsunterkünften, Beratung und Prozessführung

Kontakt

Dr. Johannes Bickel

Heidelberg
Im Breitspiel 9
69126 Heidelberg
Germany

Tel. +49 6221 3113-46
Mobil +49 179 5016635
Fax +49 6221 3113-11



bickel@tiefenbacher.de