Tiefenbacher


Samuel Schwake

Rechtsanwalt | Bau- und Immobilienrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz

 

 

Vita

  • Jahrgang 1975
  • Studium der Rechtswissenschaften in Mannheim und Mainz
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Jahre 2001
  • 2001/2002: Syndikusanwalt eines großen Bauunternehmens
  • Seit 2003 bei Tiefenbacher
  • Seit 2006 Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
  • Seit 2010 Partner bei Tiefenbacher
  • Baumediator am Landgericht Heidelberg
  • Bundesweite baurechtliche Anwaltstätigkeit

Schwerpunkte

  • Bauprozessrecht
  • Projektentwicklungsrecht
  • Immobilientransaktionsrecht
  • Gestaltung komplexer Immobilienverträge
  • Rechtliche Begleitung von Hotelbauvorhaben
  • Werkvertragsrecht
  • Rechtliche Begleitung im Ferienimmobilienbau
  • Wohnungsbau
  • Maklerrecht

Veröffentlichungen

  • Kammergericht Berlin, Urteil vom 01.03.2018 - 27 U 40/17 - Ausführungsunterlagen und Zulassungsbescheinigungen fehlen: Mangel des Bauwerks? IBR 2018, 2884 (Werkstatt-Beitrag)
  • LG Heidelberg, Urteil vom 28.02.2018 - 4 O 118/17 - Abnahme des Gemeinschaftseigentums: Jeder einzelne Eigentümer muss die Abnahme erklären!  IBR 2018, 2543 (Werkstatt-Beitrag)
  • LG Berlin, Urteil vom 01.03.2017 - 97 O 80/16 - Wann verjähren Ansprüche auf Herausgabe von Dokumentationsunterlagen? IBR-Beitrag (Werkstatt)
  • LG Heidelberg, Urteil vom 02.03.2017 - 4 O 284/14 – Nicht alle Grundleistungen erbracht: Auftraggeber kann mindern! IBR-Beitrag (Werkstatt)
  • LG Frankenthal, Urteil vom 09.03.2017 - 7 O 370/16 – Was bedeutet "umfassende Sanierung" in einem Maklerexpose? IBR-Beitrag (Werkstatt)
  • LG Berlin, Urteil vom 26.03.2015 - 95 O 84/14 - Auszahlung des Sicherheitseinbehalts auch bei nicht vertragskonformer Bürgschaft  IBR 2015/2614
  • OLG Zweibrücken: Bauvertrag - Vergütung und Zahlung - Wie ist ein gekündigter Detail-Pauschalvertrag prüfbar abzurechnen? IBR 2015, 180
  • OLG Zweibrücken - Detail-Pauschalvertrag gekündigt: Wie ist prüfbar abzurechnen?Stundenlohnarbeiten: Vergütungspflichtig auch ohne Stundenlohnvereinbarung? IBR 2015, 2402
  • LG Aurich - Keine Hinweispflicht des Unternehmers bei nachträglichem Wegfall der bauaufsichtlichen Zulassung IBR-Beitrag (Werkstatt)
  • OLG Düsseldorf - „Aufgesetzte“ Komplettheitsklauselnsind nicht unwirksam! IBR 2014, 2912
  • LG Mannheim - Stundenlohnarbeiten: Vergütungspflichtig auch ohne Stundenlohnvereinbarung? IBR 2014, 4522
  • LG Frankenthal - Lieferung von Handscannern: Kauf- oder Werkvertrag? IBR-Beitrag (Werkstatt)
  • Kostenentscheidung im selbständigen Beweisverfahren: Ist § 494a ZPO eine "Muss-Vorschrift"? IBR 2014, 2201
  • LG Frankenthal - Förmliche Abnahme bleibt förmliche Abnahme! IBR 2014, 1041 
  • LG Stralsund - Aufmaßnahme im Büro: Glaubhaftmachung eines Werklohnanspruchs im einstweiligen Verfügungsverfahren (IBR 2013, 1231)
  • Klage auf Sicherheit nach § 648a BGB erfolgreich: Vertragstreue des Unternehmers! (IBR 2011,85)
  • LG Stralsund - Sicherheit verlangen nach § 648a BGB: Auch noch nach Kündigung durch Auftraggeber!(IBR 2011, 1414)
  • LG Dresden - Elbe-Hochwasser 2002: Muss zerstörte Wohnung für Mieter wieder hergestellt werden? (IMR 2008, 13)
  • LG München II - Bauträger-Kaufpreisforderung im Urkundenprozess erfolgreich!(IBR 2007, 1375)
  • LG Rostock - Gesellschafter einer GbR haftet verschuldensunabhängig für Einwirkungen auf Nachbargrundstück! (IMR 2007, 1085)

 

 

Referenzen 1

  • Fehrbelliner Höfe/Berlin Mitte
  • Orbis Terrassen Zwingenberg/Bergstrasse
  • Baurechtliche Beratung Konversionsfläche US Hospital Heidelberg
  • Beratung Bauvorhaben "Palazzo am Tegernsee"
  • Baubegleitende Beratung Proviantbachquartier Augsburg
  • Baurechtliche Beratung City Park Karlsruhe
  • Beratung Projektentwicklung Bauvorhaben "Neue Ortsmitte Neustadt an der Weinstraße/OT Lachen-Speyerdorf"
  • Beratung Projektentwicklung Bauvorhaben Congresium Kelsterbach
  • Baurechtliche Beratung Schlossparkklinik Dirmstein
  • Baurechtliche Beratung und Projektbetreuung Hotelprojekt Achenfeldstrasse 27, Garmisch Partenkirchen
  • Baurechtliche Beratung: Park Office, Karlsruhe
  • Beratung Sanierung Stauffenbergpalais, Erfurt
  • Beratung bei der Errichtung von Solarparks: Projekt Lilienthal Neustadt an der Weinstrasse, Solarpark Reckendorf, Solarpark Spitzkuhn
  • Bauvorhaben Neuenheimer Feld, MarsiliusArkaden
    immobilienrechtliche und baubegleitende Beratung
    Heidelberg
  • Ingenieurrechtliche Beratung ESTW
    München-Pasing
  • Um- und Ausbau Universitätklinikum
    Hamburg-Eppendorf (TGA)
  • Beratung TGA Hotel Yachthafen
    „Hohe Düne“ in Warnemünde
  • Beratung Hotelbau Steigenberger
    Usedom
  • Beratung Hotelbau ehemalige Kurklinik
    Kühlungsborn
  • Projektentwicklung Meerwasserhallenbad
    Kühlungsborn

Referenzen 2

  • Infrastrukturmaßnahme Glasfasernetzausbau Stadt Plauen/Vogtland
  • Immobilienrechtliche Beratung Sportpark Lilienthal Neustadt an der Weinstraße
  • Beratung und Prozesstätigkeit von Ferienimmobilien
    an Nord- und Ostsee
  • Ständige Vertretung mittelständischer Bauunternehmen/Abrissunternehmen
    bundesweit
  • Projektentwicklung Gewerbepark
    Adam Opelstrasse in Rüsselsheim
  • Projektentwicklung Immobilienpark
    Hohenwieschendorf/Wismar
  • Projektentwicklung Gewerbepark
    Rödermark
  • Chemie Logistikzentrum Ladenburg
  • Umbau Technische Gebäudeausrüstung Lebensmittellabor Ladenburg
  • Beratung Betreute Wohnanlage Albert-Haueisen-Ring/Ludwigshafen 

Kontakt

Samuel Schwake

Heidelberg
Im Breitspiel 9
69126 Heidelberg
Germany

Tel. +49 6221 3113-57
Mobil +49 177 2771504
Fax +49 6221 3113-11



schwake@tiefenbacher.de


Weiterer Schwerpunkt:

» Vertriebsrecht