Location

Dresden

Contact

Phone +49 351 47782-11
Fax +49 351 47782-13
henke@tiefenbacher.de

Fields of Activity

  • Environmental Law
  • Administrative Law

Dr. Andreas Henke

Vita

  • Born in 1967
  • Studies of Law and legal clerkship in Baden-Wuerttemberg
  • 1996-2000 research associate and doctoral student at the Institute for Technical and Environmental Law of the Technical University of Dresden
  • 2001 admitted to the German bar
  • 2001 Doctorate with a dissertation on "Functional soil protection - the concept of functional protection according to the BBodSchG and the BBodSchV in the field of tension between medial environmental protection and hazard prevention" (original title: „Funktionaler Bodenschutz – Das Konzept des Funktionsschutzes nach dem BBodSchG und der BBodSchV im Spannungsfeld zwischen medialem Umweltschutz und Gefahrenabwehr“)
  • Since 2001 Attorney at Tiefenbacher Rechtsanwälte
  • Since 2006 certified specialist in administrative law
  • Since 2008 Partner at Tiefenbacher Rechtsanwälte
  • Since 2014 Lecturer at the Faculty of Law of the TU Dresden

Fields of Activity

  • Environmental Law
    • Law concerning waste materials
    • Soil protection law
    • Immission control law
    • Water law
    • Nature conservation law
  • Administrative Law
    • Mining law
    • Local law
    • Municipal tax law
    • Public construction law
    • Public street law
  • Insolvency law (in connection with environmental law issues)
  • Environmental misdemeanour law
  • Environmental criminal law
  • Investigation, evaluation and remediation of harmful soil changes and contaminated sites, including financing issues
  • Conclusion of public law contracts
  • Enforcement or defence against claims in accordance with § 24 para. 2 BBodSchG
  • Conclusion of land purchase contracts for areas with soil and/or groundwater contamination or for areas with suspected contamination
  • Approval procedures for the exploitation/filling of soil material and mineral waste
     
  • Plant permits (e.g. production plants, waste disposal plants, waste water treatment plants)
  • Planning approval (e.g. pipelines, landfills)
  • Preparation of urban land-use plans
  • Building permit procedure
  • Approval procedures in mining law cases
  • Insolvency proceedings with problems under public law, in particular environmental law (consultation and representation of environmental authorities and insolvency administrators)
  • Fine proceedings for violations of environmental regulations (consultation and representation together with Attorney Henning Schneider who is specialised in criminal law)
  • Criminal proceedings for environmental offences (consultation and representation together with Attorney Henning Schneider who is specialised in criminal law)

Publications

  • "Der Ausgleich unter Zustandsverantwortlichen nach § 24 Abs. 2 BBodSchG", W+B Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Wasser-, Abwasser- und Bodenschutzrecht 03/2019
  • "Vorprüfung und Feststellung der UVP-Pflicht nach dem UVPG 2017", I+E Zeitschrift für Immissionsschutzrecht und Emissionshandel 03/2018
  • "Reichweite und Grenzen der Zustandsverantwortlichkeit bei Boden- und Grundwasserverunreinigungen", W+B Zeitschrift für Deutsches und Europäisches Wasser-, Abwasser- und Bodenschutzrecht 01/2018
  • "Juristische Auseinandersetzung um einen LHKW-Schaden", TerraTech - Supplement für Altlasten und Bodenschutz, wlb Umwelttechnik 04/2017
  • "Refinanzierung von Maßnahmen des Bodenschutzes - Wertausgleichspflicht bei Erhöhung des Verkehrswertes eines Grundstücks infolge Teilsanierung - Zum Urteil des Verwaltungsgerichts Stuttgart vom 10.12.2014 (Az.: 3 K 3006/12)", Bodenschutz 3/2016
  • "Abfallbegriff, Nebenprodukt und Ende der Abfalleigenschaft im neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG)", Sächsische Verwaltungsblätter 10/2013 
    "Die Kollision von umweltrechtlicher Gefahrenabwehr und Insolvenzrecht", gemeinsam mit RA Robert Matthes, Sächsische Verwaltungsblätter 4/2011
  • "Die Verfüllung von Kiesgruben und Steinbrüchen – Anhaltspunkt für das Vorliegen einer schädlichen Bodenveränderung?", gemeinsam mit Dr. agr. Olaf Penndorf, Landesdirektion Sachsen, Bodenschutz 2/2011
  • "Anforderungen des Bodenschutzrechts im Rahmen der bergrechtlichen
    Betriebsplanzulassung – Fortentwicklung der „Tongruben“-Rechtsprechung – Zum Urteil des OVG Koblenz vom 12.11.2009 (Az.: 1 A 11222/09)", Bodenschutz 1/2011
  • "Kein Ausgleichsanspruch bei Beseitigung rechtswidrig gelagerter Abfälle – Anmerkung zum Urteil des BGH vom 18.02.2010 (Az.: III ZR 295/09)",Bodenschutz 4/2010
  • "Geschäftsführer einer GmbH als Verursacher i. S. v. § 4 Abs. 3 BBodSchG – Zum Urteil des Verwaltungsgerichts Arnsberg vom 22.06.2009 (Az.: 14 K 1699/08)", Bodenschutz 2/2010
    "Zinkwälzschlacke als Bau- oder Verfüllmaterial – Eine Verwertung im Sinne von Abfall- und Bodenschutzrecht?“ , gemeinsam mit Dr. agr. Olaf Penndorf, Landesdirektion Sachsen, Bodenschutz 3/2009
  • "Funktionaler Bodenschutz - Das Konzept des Funktionsschutzes nach dem Bundesbodenschutzgesetz und der Bundesbodenschutzverordnung im Spannungsfeld zwischen medialem Umweltschutz und Gefahrenabwehr", 2003, Schriftenreihe des Instituts für Technik- und Umweltrecht der Technischen Universität Dresden
  • "Umweltrecht"
    gemeinsam mit Prof. Dr. Martin Schulte, Technische Universität Dresden), erschienen in Assmann/Bungert (Hrsg.), Handbuch des US-Amerikanischen Handels-, Gesellschafts- und Wirtschaftsrechts, 2001, Bd. 1 Kapitel 9
  • "Die Abgrenzung von Boden und Grundwasser und die Verzahnung des Bundes-Bodenschutzgesetzes mit dem Wasserrecht“, gemeinsam mit Burghard Rech, Sächsisches Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft, Landes- und Kommunalverwaltung 9/2000

Memberships

  • Bundesverband Boden e.V.,
  • Advisory board „Planen Bauen und Umwelt“ of the Saxon Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA)
  • „Verein der Fachanwälte für Verwaltungsrecht“ in the administrative judicial district of the city of Dresden

Credentials

  • Hearing as an expert before the environmental committee of the Saxon State Parliament on 06.09.2013 on the topic "Stopping further increases in waste charges in Eastern Saxony - introducing autarky regulations for mixed municipal waste in Saxony" (Lt-Drs. 5/11963)

Other

Academical lecturing activities

  • Lecturer at the Faculty of Law of the TU Dresden
  • Lecturer at the Saxon State Office for Environment, Agriculture and Geology, Training Centre of the Division of the Saxon State Ministry for Environment and Agriculture
  • Lecturer in the Saxon legal clerkship trainee program
  • Lecturer at the Saxon Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie (VWA)
  • Lecturer for training courses for landfill management personnel to fulfil the obligation to provide further training in accordance with § 4 No. 2 Deponieverordnung (LPW training courses)
  • Regular in-house training courses for private and public legal entities on general administrative law and environmental law topics

General lecturing activities

  • "Ausgleichsansprüche bei Sanierungen nach Bodenschutzrecht - Voraussetzungen, Reichweite und aktuelle Fragen der §§ 24 und 25 BBodSchG", Lecture at the 19th Karlsruher Altlastenseminar of the Arbeitskreis Grundwasserschutz e.V. and the Überwachungsgemeinschaft "Bauen für den Umweltschutz e.V." on 26.06.2019
  • "Reichweite und Grenzen der Zustandsverantwortlichkeit bei Boden- und Grundwasserverunreinigungen", Lecture at the 18th Karlsruher Altlastenseminar of the Arbeitskreis Grundwasserschutz e.V. and the Überwachungsgemeinschaft "Bauen für den Umweltschutz e.V." on 28.06.2018
  • "Von der Konfrontation zur Kooperation - Anmerkungen zur juristischen Auseinandersetzung um die Sanierung eines LHKW-Schadens", Lecture at the 17th Karlsruher Altlastenseminar of the Arbeitskreis Grundwasserschutz e.V. as well as the Überwachungsgemeinschaft "Bauen für den Umweltschutz e.V." on 22.06.2017 in Karlsruhe
  • "Rechtssicherer Umgang mit Altlasten-Grundstücken bzw. altlastenverdächtigen Flächen", Lecture at the seminar of the GJF Gesellschaft für Juristische Fachseminare (in cooperation with Tiefenbacher Insolvenzverwaltung) in Dresden on 30.09.2016
  • "Haftungsrisiken beim Umgang mit kontaminierten Flächen", Lecture at the seminar "Soil Protection Law 2015 in Practice" of the European Academy for Taxes, Economics & Law in Berlin on 04.09.2015

‹ back to overview